Untere Bahnhofstraße wegen Bauarbeiten für neues Hotel gesperrt

Neuer Parkplatz auf Westseite des Bahnhofs ersetzt wegfallende Park & Ride-Stellplätze

Am Bahnhof Neckarsulm haben die Arbeiten für den Neubau des „Welcome Hotels Neckarsulm“ begonnen. Wegen der Bauarbeiten sind die Untere Bahnhofstraße und die Neckarstraße zwischen der Kreuzung Urbanstraße und dem ehemaligen Bahnübergang von Montag, 5. Oktober, an für Kraftfahrer und Fußgänger voll gesperrt. Auch die Park & Ride-Stellplätze in der Unteren Bahnhofstraße stehen dann nicht mehr zur Verfügung. Als Ersatz hat die Stadt neue Park & Ride-Stellplätze auf der Westseite des Bahnhofs bei der dortigen Tankstelle gebaut. Der neue Parkplatz ist bereits fertiggestellt, muss aber noch beschildert und bepflanzt werden. Ein Teilbereich der neuen Stellplatzanlage kann aber bereits genutzt werden.

Fußgänger können die Bahnunterführung unter den Gleisen als barrierefreie Verbindung zwischen der West- und der Ostseite des Bahnhofs nutzen. Die Umleitung für Fußgänger in Richtung Innenstadt führt über den Bahnhofsvorplatz und den Treppenaufgang zu den markierten Fußgängerüberwegen in der Salinenstraße.

Der Bahnhofsvorplatz kann über die umgebaute Obere Bahnhofstraße wie gewohnt angefahren werden. Die Zufahrt über den Kleinkreisverkehr in der Salinenstraße bleibt frei. Die Bauarbeiten für das Hotel dauern bis Herbst 2017. Die Untere Bahnhofstraße wird voraussichtlich im Februar 2017 wieder für Fußgänger geöffnet. (snp)        

Vom Donnerstag, 1. Oktober 2015
Kategorie: Rathaus

Zurück zur Übersicht

Einrichtungen in Neckarsulm